Stadt Weiden

Hummer legt Autobahn lahm

Nur mit Schwerschaum war dem Feuer am Hummer-Jeep beizukommen. Die Militärkolonne mit rund 30 Radfahrzeugen kam aus Grafenwöhr und war auf dem Weg nach Bamberg. Bild: Werner Fischer

Ein brennendes Fahrzeug der US-Armee vom Typ Hummer führte am Freitag zu einer zeitweiligen Sperrung der A 6. Es wurde von einen Militär-Lkw abgeschleppt und geriet gegen 10.30 Uhr genau zwischen der Ausfahrt und der Einfahrt Alfeld in Richtung Nürnberg in Brand. Die Feuerwehren aus Alfeld, Hersbruck und Lauterhofen löschten unter Atemschutz mit Schwerschaum. Am Hummer entstand Totalschaden. Die Brandursache war zunächst unbekannt. Gegen 13 Uhr wurde die Feuerwehr Alfeld erneut alarmiert. Aus dem Hummer war eine größere Menge Diesel ausgelaufen und über die Kanalisation der Autobahn in den Alfelder Bach geraten. Die Alfelder Wehr errichtete drei Ölsperren im Bach.