Kreis Tirschenreuth

Vier Kindergärten aus dem Landkreis ausgezeichnet

"Öko-Kids" mit Apfelliebe

Kindergartenleiterin Barbara Schönfelder aus Friedenfels (rechts) erhielt von Ministerin Ulrike Scharf die "Öko-Kids"-Auszeichnung. Bild: hfz

Seit fünf Jahren wird der Titel "Öko-Kids" verliehen, ein Projekt des Landesbundes für Vogelschutz. Da geht es speziell um Kindertageseinrichtungen, die für das Thema Nachhaltigkeit sensibilisiert werden sollen. Trotz Kita-Streik und oftmals angespannter Personaldecke nahmen in diesem Jahr 116 Einrichtungen teil und zeigten damit das große Interesse der Eltern, Erzieherinnen und Kinder am Thema Natur, Umwelt und Nachhaltigkeit. Die Spannbreite der Projekte reichte dieses Jahr von "Vom Küken zum Ei" über "Rund ums Schaf" bis hin zu "Apfelliebe - sinnliche Wahrnehmung". Mit dabei waren aus dem Landkreis auch der Evangelische Kindergarten Regenbogen, Erbendorf, das Kinderhaus der Stadt Mitterteich, das Kinderhaus St. Sebastian, Waldershof und der Kindergarten Friedenfels.