Kreis Neustadt/WN

Vor wenigen Monaten Urkunde vom 7. Januar 1387 entdeckt - Umfangreiches Jubiläumsprogramm

Pfrentsch feiert 625. Geburtstag

Pfrentsch kann am Wochenende 625. Geburtstag feiern. In einer erst vor wenigen Monaten entdeckten Urkunde ist der Waidhauser Ortsteil erstmals am 7. Januar 1387 erwähnt. Lust auf mehr bekam deshalb der Festausschuss um Vorsitzenden Ewald Zetzl für das Ortsjubiläum.

Vor allem das ehemalige Schloss von Pfrentsch (links) gibt die bislang als älteste Ansicht bekannte Landkarte aus dem Jahr 1589 im Bestand des Stadtarchivs Weiden wieder. Darüber hinaus sind der Pfrentschweiher und Waidhaus als Miniatur abgebildet. Repro: fjo

Auftakt ist am Sonntag, 15. Januar. Im Mittelpunkt steht ein historischer Teil mit fünf Vorträgen namhafter Heimatforscher aus dem Bezirk. Alle an Heimatgeschichte Interessierten sind ab 14 Uhr zur feierlichen Eröffnung des Festjahres ins Schützenhaus eingeladen.