Kreis Neustadt/WN

SV TuS/DJK Grafenwöhr und JFG Haidenaabtal veranstalten Hallencup - 86 Mannschaften nehmen teil

Eine Woche Fußball spielen

Gleich zu Beginn des neuen Jahres gehörte die Stadthalle den Jugendfußballern. Die SV TuS/DJK Grafenwöhr und die JFG Haidenaabtal luden wieder zahlreiche Vereine aus der Umgebung zum Hallencup ein. Von den 5- bis 6-jährigen G-Junioren bis hin zu den Teams der 17-18-jährigen A-Jugend kämpften insgesamt 86 Mannschaften in 10 Turnieren um Tore und den Sieg in der jeweiligen Altersklasse.

Den Mannschaften blieb nicht viel Zeit, den Ball im Netz zu versenken. Nach höchstens neun Minuten musste eine Partie entschieden sein. Der Jugendleiter der JFG Haidenaabtal, Stefan Brunner, und der Jugendleiter der SV Grafenwöhr, Christian Richter, lobten die Disziplin der Spieler sowie Christian Schmittner für die Organisation des Cups. Ein Dank galt den Schiedsrichtern, Trainern, Betreuern und den Eltern, die die Zuschauer versorgten.