Kreis Schwandorf

Mehr als 70 Aussteller bei der Abiturmesse zur Studien- und Berufsorientierung am Ortenburg-Gymnasium

Academicus Live 2019 schärft den Blick

Über 70 Aussteller werden am Donnerstag, 24. Januar,die Dreifach-Sporthalle des Ortenburg-Gymnasiums in eine Messearena verwandeln, wenn die Abiturmesse Academicus Live zum fünften Mal in Oberviechtach über die Bühne geht.

Weichen stellen

Insgesamt können die Organisatoren dieser Messe zur Studien- und Berufsorientierung ein kleines Jubiläum feiern, denn es ist ihre zehnte Veranstaltung, die seit 2010 abwechselnd am Ortenburg-Gymnasium und an einem der drei Gymnasien im Landkreis Cham ausgerichtet wird. Im vergangenen Jahr war das Robert-Schuman-Gymnasium Cham der Messeveranstalter. Die Informationsmesse spricht oberpfalzweit Schüler der Gymnasien, Fachoberschulen und Berufsoberschulen sowie die Schülereltern an, wenn es darum geht, die Weichen für Studium und Beruf zu stellen. Es sind aber Jugendliche aller Schularten willkommen, denn die Angebotspalette der Aussteller ist sehr weit gefasst, wie sich in den zurückliegenden Jahren gezeigt hat.

Die Landräte Franz Löffler (Cham) und Thomas Ebeling (Schwandorf) werden zusammen mit Oberstudiendirektor Ludwig Pfeiffer um 9 Uhr die Ausstellung eröffnen und sich dann zusammen mit den Ehrengästen bei einem Messerundgang einen Eindruck vom Informationsangebot verschaffen.

Hochschulen, Universitäten, Schulen, Behörden, Verbände, Institutionen und vor allem Unternehmen aus der Region werden am 24. Januar über ihre Bildungs- und Berufsangebote informieren.

Mehr als 50 Vorträge

Bis 16.30 Uhr besteht dann für alle Besucher die Gelegenheit zum Rundgang und zur Auswahl spezifischer Ausstellungsstände. Parallel zu den Informationen im Ausstellungsbereich finden im Hauptgebäude des Ortenburg-Gymnasiums mehr als 50 Vorträge über Studiengänge, Berufsprofile sowie Firmenporträts statt.

Zu den herausragenden Unternehmen, die zehntausende von Arbeitsplätzen repräsentieren, zählen F.EE Industrieautomation Neunburg vorm Wald, TGW-Software Service Teunz, Irlbacher Schönsee, Münchner Medizin Mechanik Stadlern, Horsch Maschinen GmbH Schwandorf, Krones AG Neutraubling sowie auch emz Hanauer GmbH Nabburg, Mühlbauer Group Roding, Conrad Electronics Hirschau, die Unternehmensgruppe Josef Rädlinger Cham oder Zollner Elektronik AG Zandt.

Viele Firmen bieten ein Duales Studium an, bei dem die Jugendlichen eine Kombination von Studium und konkretem Einsatz im Unternehmen erfahren.

Bei der Abwicklung der Abiturmesse werden viele Aufgaben von den Schülern des Ortenburg-Gymnasiums übernommen, zum Beispiel beim Empfang der Besucher, bei der Technik oder bei der Verpflegung der Gäste. Oberstufenschüler wirkten auch im Team mit, das die Messe vorbereitete.

Zu den Organisatoren zählen auch Geschäftsführer Bernhard Lang und Berufsberater Peter Schuierer von der Arbeitsagentur Schwandorf, IHK-Department Manager Manuel Lischka sowie Christoph Meyer und Walter Hamperl, jeweils in den Landratsämtern Schwandorf und Cham zuständig für Kreis- und Regionalentwicklung.