Ernsthafte Probleme können nicht warten

Zum Beitrag "Psychiatrie in der Oberpfalz: "Wöllershof ist super"" (onetz.de/2648087)

Sylvia Lang:"Großartig, dass es solche Einrichtungen gibt. Als ich von der Behinderung unserer Tochter erfahren habe, bin ich in ein sehr, sehr tiefes Loch gefallen. Man kann sich nicht mehr aufraffen und hat einfach überhaupt keine Kraft mehr, sieht alles nur noch schwarz. Allein hätte ich da niemals wieder herausgefunden. Es ist keine Schande, sich bei psychischen Erkrankungen Hilfe zu suchen. Allerdings finde ich es erschreckend, dass die Wartezeit teilweise ein halbes Jahr bis ein Jahr bei normalen Psychologen/Praxen beträgt. Wer wirklich ernsthafte Probleme hat, kann nicht warten."